Das Hotel Quellenhof in Grainau

Das Hotel Quellenhof in Grainau liegt unmittelbar im Zentrum der kleinen Ortschaft. Nicht weniger als 3.500 Menschen leben in Grainau, die meisten von Ihnen arbeiten in Berufen, die in irgendeiner Art und Weise mit dem Tourismus zu tun haben. Das Hotel Quellenhof in Grainau blickt auf eine lange Geschichte zurück, doch der Ort Grainau ist noch deutlich länger touristisch erschlossen als allgemein angenommen. So wurden im Zeitraum um 1870 erstmalig Touristen in der Region willkommen geheißen und spätestens mit den olympischen Winterspielen 1936 war der Ort aufgrund seiner zentralen Lage am Fuß der Zugspitze international bekannt.

Somit blickt Grainau auf über 150 Jahre Tradition im Bereich Tourismus und Hotellerie zurück. Zwar gibt es hier auch nach wie vor diverse Landwirtschaftliche Betriebe, die sich erst in den letzten Jahren von der Michherstellung auf den Mastbetrieb umgestellt haben, doch der treibende Wirtschaftsfaktor ist und bleibt der Tourismus.

Als Hotel in Grainau blickt der Quellenhof auf eine jahrzehnte lange Tradition zurück. Wenn Sie bei uns in das Erdgeschoss gehen, werden Sie dort unter anderem die Trophäen der örtlichen Sportvereine sehen. Das Haus selbst ist bereits seit vielen Jahren im Dienst, es wurde jedoch in den vergangenen Jahren sehr viel in die Modernisierung investiert, sodass Sie uns heute in großzügig geschnittenen, hellen und einladenden Zimmern besuchen können.

Unser Team ist bereits seit einigen Jahren im Einsatz und begrüßt im Hotel Quellenhof in Grainau Kunden aus aller Welt. Nicht nur zu den touristischen Spitzenzeiten im Winter, sondern auch im Frühling, Sommer und Herbst, wenn die Berge des Wettersteingebirges hellgrau leuchten und selbst die Zugspitze nahezu eisfrei ist. Die kurzen Wege vom Hotel in Grainau zur Höllentalklamm (in der früher unter anderem Erz abgebaut wurde), zum Eibsee und zur Zugspitze, aber auch zum Nachbardorf Garmisch-Partenkirchen, macht unser Hotel zum idealen Ausgangspunkt für Erkundungen in alle Richtungen. Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass es zwei Bushaltestellen in direkter Nähe zum Hotel gibt. Wer also nicht unbedingt mit dem Auto ins Abenteuer starten will, der kann die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und sich entspannt zurücklehnen. Unabhängig davon, ob Sie zum Eibsee, nach Garmisch oder noch weiter nach Norden in Richtung Ammergau fahren wollen: Die Routen sind gut ausgebaut und die Busse fahren mehrmals täglich vom und zum Hotel Quellenhof in Grainau.

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.