Der Eibsee nahe Grainau und Garmisch

Der Eibsee ist ein See, der auf fast 1.000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel direkt am Fuß der Zugspitze liegt. Sein klares Wasser begeistert jährlich zehntausende Besucher und ist sowohl von der Zugspitze aus, als auch von der Ufernähe betrachtet ein wunderschöner See.

Was wenig bekannt ist, ist die Tatsache, dass der Eibsee 8 Inseln besitzt, die keineswegs so alt sind wie der See selbst. Vor etwas mehr als 3.000 Jahren gab es einen gewaltigen Erdrutsch, der unter anderem die Inseln entstehen ließ.

Was den Eibsee so sehenswert macht, ist letztendlich auch die Station der Zugspitz-Seilbahn in unmittelbarer Nachbarschaft. Das Gebäude selbst ist beeindruckend, die Parkplätze sind zahlreich und auch für Busse steht ein Wendehammer zur Verfügung. Da der See nur etwa 9 Kilometer von Garmisch entfernt liegt, ist er nicht nur für Touristen ein beliebtes Urlaubsziel, sondern auch für die Anwohner von Grainau und Garmisch-Partenkirchen.

Eine direkte Buslinienverbindung existiert, welche im Sommer stündlich von Garmisch bis zum Eibsee fährt. Das Hotel Quellenhof liegt dabei auf dem Weg dieser Strecke, sodass Sie die Buslinie ganz bequem zur Fahrt zum Eibsee oder in die andere Richtung bis Garmisch nutzen können.

Wenn Sie mit der Zugspitzbahn hoch zum Zugspitzplatt fahren, sollten Sie sich für die Rückfahrt für die Seilbahn entscheiden. Die Fahrt deckt mehr als 2.000 Höhenmeter ab und dauert trotzdem nur wenige Minuten. Besonders die Aussicht während der Talfahrt ist atemberaubend, insbesondere der Eibsee spielt dabei eine entscheidende Rolle durch seine zentrale Lage neben der Seilbahnstation.

Falls Sie einen Spaziergang rund um den Eibsee geplant haben, so sollten Sie gut zu Fuß sein. Tatsächlich beträgt die Uferlänge mehr als 8 Kilometer, sodass es kein kurzer Spaziergang werden wird. Die Wege sind selbstredend gut ausgebaut, auch mit dem Rad kann man diese optisch schöne Strecke ohne größere Schwierigkeiten bestreiten.

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.